SORELLHOTELS.COM
Sorell Hotels

Sorell Eco

Produkte


Fleisch

Sämtliches Fleisch und alle Fleischerzeugnisse stammen von jahrelangen, bewährten Lieferanten aus der Schweiz.

Fisch & Krustentiere

Die Sorell Hotels berücksichtigen bei ihren Einkäufen von Fischen und Krustentieren ausschliesslich den nachhaltigen Fischfang gemäss WWF-Ratgeber.

Schaleneier und Eiprodukte

Nicht nur das 3 Minuten-Ei oder das Rührei am Frühstückstisch, überall wo bei den Sorell Hotels Eier drin sind, steht ein glückliches Huhn dahinter: sämtliche Eier stammen aus zertifizierter Schweizer Freilandhaltung.

Kaffee

Die Sorell Hotels setzen auf Fairtrade Kaffee. Der faire Handel stärkt Kleinbauern und Arbeiterinnen in Asien, Afrika und Lateinamerika und ermöglicht ihnen, ihre Lebensbedingungen aus eigener Kraft zu verbessern. Demokratische Strukturen, direktere Handelbeziehungen, verantwortungsvoller Anbau und soziale Arbeitsbedingungen sind dabei wichtige Faktoren. Die Produzentinnen und Produzenten erhalten einen stabilen Mindestpreis für ihre Rohstoffe sowie eine Fairtrade-Prämie für die Realisierung eigener Projekte. So wird beispielsweise in Infrastruktur, Bildung, medizinische Versorgung sowie in Qualität und Produktivität investiert.

Obst und Gemüse

Für wirklich reifes Obst und knackiges, frisches Gemüse gibt es nur eine Formel: regional und saisonal einkaufen. Das machen die Sorell Hotels für Ihre Gäste, und zwar seit Jahren.

Mitarbeitende

Die Umwelt und die natürlichen Ressourcen zu schonen und zu erhalten ist den Sorell Hotels längst ein echtes Anliegen. Sämtliche neuen Mitarbeitenden werden genau instruiert und periodisch geschult. Geschäftspartner und Gäste werden regelmässig über die Bemühungen und Erfolge von «Sorell Eco» instruiert.

Abfälle

Am besten wäre es, die Umwelt nicht zu belasten. Da das bekanntlich nicht möglich ist, gilt es, die unvermeidbaren Belastungen auf ein Minimum zu reduzieren: Möglichst wenig Abfälle produzieren und trotzdem anfallende Abfälle umweltgerecht zu entsorgen oder zu recyclen. So wird zum Beispiel aus den Speise- und Küchenabfällen der Sorell Hotels in der modernsten Biogasanlage der Schweiz Ökostrom und Fernwärme erzeugt. Aus dem Altspeiseöl der Hotels wird Bio-Diesel hergestellt.

Zertifiziert ISO 14001:2004

Sämtliche Aktivitäten zur Steigerung der Nachhaltigkeit werden in einem rollenden «Actionplan» festgehalten. Die Wirksamkeit der Massnahmen wird laufend überprüft und kann so seit Jahren garantiert werden. Zudem werden immer wieder neue Potenziale gefunden, neue Ansätze und Massnahmen diskutiert und laufend implementiert.