SORELLHOTELS.COM
Sorell Hotels
Drei Schweizer Top-Winzer diskutieren über das «Abenteuer Winzerleben»

Drei Schweizer Top-Winzer diskutieren über das «Abenteuer Winzerleben»

Hotel Tamina****

In unseren Weingesprächen lernen die Gäste die Winzer von einer anderen, sehr persönlichen Seite kennen.

GABY GIANINI, Tenuta Castello di Morcote, Vico Morcote (Schweiz).
Auf einer Landzunge am Luganersee liegt das Landgut Castello di Morcote. Zuoberst thront eine Burg die Mitte des 15. Jahrhunderts errichtet wurde. Viel Wald, Wiesen, aber auch Rebberge prägen das idyllische Bild. Hier liegt das Reich von Gaby Gianini. Sie gehört zur Besitzerfamilie des Castello und nahm 2009 das Wein-Zepter selbst in die Hand. Ihr Vater hatte das Anwesen veräussern wollen. «Wein ist Leidenschaft», begründete die Kunsthistorikerin ihr Veto gegen den Verkauf.

ERICH MEIER, Weingut Erich Meier, Uetikon am See (Schweiz).
Erich Meier ist experimentierfreudig, innovativ, eigenständig und hat ein gutes Gespür für Trends. Manchmal arbeitet er Tag und Nacht, bis der Wein seine Vollendung erreicht hat – und seinem Qualitätsanspruch gerecht wird. Bei der Kelterung gehört er zu den Trendsettern, bei den Reben dagegen setzt er auf die alten, seit Jahrzehnten bewährten Sorten, die am Zürichsee optimal gedeihen. So kreiert Erich Meier in Uetikon am See fruchtige, charaktervolle Weine auf höchstem Niveau – und gibt damit dem Zürichsee-Wein eine neue Dimension, die Fachleute und Weinliebhaber gleichermassen überzeugt.

JOHANNES DAVAZ, Weingut Poggio al Sole, Tavarnelle Val di Pesa (Italien)
Der Weinbau hat in der Familie Davaz eine jahrzehntelange Tradition. Auf ihrem Rebberg in der Bündner  Herrschaft zwischen Fläsch und Maienfeld keltert die Familie seit den frühen 70er Jahren Wein. Die Söhne Johannes und Andrea wurden Winzer und Weinküfer, liessen sich später zu Ingenieuren der Weinkunde ausbilden. Dann übernahm die Familie «Poggio al Sole». Im Einklang mit der Natur entsteht mit viel Liebe und Arbeit die Basis für die grossen Weine von Poggio al Sole.

Moderiert von ANDREAS BONIFAZI

Programm und Menü

Wachtel / Gans / Apfel / Beluga Linsen / Kastanie
Roulade von Lachs / Crevetten / Kartoffeln / Kresse
Hirschrückenfilet / Pinot noir / Eierschwämmli / Schwarzwurzeln / Kürbisgnocchi
Käse Selection Ragaz
Orangenparfait / Kumquats / Pistaziencake

5-Gang-Menü inklusive Weinbegleitung, Mineralwasser und Kaffee CHF 158.– pro Person

18.30 Uhr: Aperitif in der Tamina Lounge
19.30 Uhr: Dinner

Die Platzzahl ist beschränkt.
Reservieren Sie Ihren Tisch bis zum 10. November 2017 unter der Telefonnummer +41 81 303 71 71 oder via [email protected].